Yuri Rangel – Lehrer für Cello

Yuri Rangel begann seine Celloausbildung mit 8 Jahren bei „El Sistema“ in Venezuela, wo er 1998-2003 Mitglied des nationalen Jugendorchesters Simon Bolivar war. In 2005 studierte er am „CRR de Toulouse“ bei Prof. Phillipe Müller und Pauline Bartissol. In 2008 setzte er sein Studium am „Haute Ecole de Musique“ bei Prof. Daniel Gosgurin in Genf fort und erreichte den Abschluss „Bachelor of Music“ mit den prize „prix d’interpretation Torcapel“. Er hat in 2009 ein Semester bei Prof. Dr. Janos Starker an der „Indiana University-Bloomington“ absolviert.
In 2012 er hat seine Master-solo Cello bei Prof. S. Müller-Hornbach und danach mit Cristian Brunnert an der Hochschule für Musik und Tanz Köln studiert.