Liga Korne – Lehrerin für Klavier

Liga Korne wurde in Riga, Lettland geboren und begann mit sechs Jahren, Klavier zu spielen. Nach dem Abitur ist sie nach Großbritannien gezogen, um ihre musikalische Ausbildung dort fortzusetzen. Von 2012 bis 2017 hat sie an der Royal Northern College of Music in Manchester bei Prof. Peter Lawson studiert. Während ihres Studiums erhielte sie mehrere Solo- und Kammermusikpreise und trat als Solistin in renommierten Sälen wie der Wigmore Hall, der Bridgewater Hall und der Philharmonie Luxembourg auf.
Sie ist begeisterte Kammermusikerin und hat oft in verschiedenen Ensembles gespielt und an Meisterkursen teilgenommen, die vom Ensemble Modern und London Sinfonietta Academy geleitet wurden. Darüber hinaus interessiert sie sich besonders für zeitgenössische Musik und hat sich mit mehreren Multimedia-Projekten mit Film, Live-Score und Elektronik beschäftigt.
Seit September 2019 wohnt sie in Köln und studiert an der Hochschule für Musik und Tanz Köln in der Klasse von Prof. Pierre-Laurent Aimard.